Schau, ein Pfau!

Text by Reni.

IMG_2201Im Zoo schlüpft ein Pfauenkind. Doch statt einem prächtigen, bunten Gefieder ist es vollkommen weiß. Gemeinsam mit einem kleinen weißen Schmetterling macht sich der Pfau auf die Suche nach seinen Pfauenaugen.

Die Illustrationen der niederländischen Künstlerin Yoko Heiligers sind einfach und stechen durch Kontraste sowie klare Formen und Flächen hervor. Sie nehmen den Betrachter mit in ihre ganz eigene Welt und untermalen liebevoll die Geschichte des kleinen Pfau und des Schmetterlings, die auf jeder Seite, wie eine rote Linie, zu finden sind. Die Geschichte kommt mit nur wenig Text aus, der eher kommentierend als erzählend ist.

IMG_2202Erschienen ist dieses schöne Bilderbuch im Tulipan Verlag, der 2006 als unabhängiger Verlag von Mascha Schwarz in München gegründet wurde. Unter dem Motto “Besondere Bücher für besondere Leser” sucht das Team Titel für ihr Verlagsprogramm für Vielleser und Wenigleser, für fragende Kinder und die, die alle Antworten haben. Aber vor allem für die, die gerne lesen und Bilder anschauen. Und das merkt man: Der Tulipan Verlag ist ein Geheimtipp für Bücher, die nicht unbedingt dem Trend folgen, aber immer etwas ganz besonderes sind, sei es künstlerisch oder erzählerisch. Zu ihren Autoren gehören neben bekannten Illustratoren und Autoren auch Nachwuchskünstler, deren Werke ebenso viel Aufmerksamkeit bekommen wie bekanntere Titel. Neben Bilderbüchern publiziert der Verlag auch Erst- und Vorlesebücher, Kinderromane, Sachbücher und Geschenkbücher.

Dieses Jahr wird er neben vielen anderen wieder auf der Leipziger Buchmesse zu Gast sein. Ihr findet ihn in Halle 2 am Stand E201. Schaut vorbei und stöbert im Verlagsprogramm. Ihr werdet es nicht bereuen!

Schau, ein Pfau! wurde uns für diesen Beitrag als Leseexemplar vom Tulipan Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s